Pure Scot Blended Scotch Whiskey

Pure Scot Blended Scotch Whiskey

€ 46,99 Standardpreis
€ 39,99Sonderpreis

Die Bladnoch Destillerie liegt eingebettet in die satten grünen Wiesen der Grafschaft Dumfries & Galloway nahe des Städtchens Wigtown im südwestlichen Schottland und ist damit die südlichste Brennerei Schottlands. Gegründet wurde sie – als Teil einer Farm - bereits 1817 durch die Gebrüder John und Thomas McClelland, die Bladnoch nach dem Inkrafttreten des Excise Act 1825 legalisieren ließen. Nach einer bewegten Geschichte, in der Bladnoch immer wieder stillgelegt wurde, gehört die Destillerie seit 2014 dem australischen Unternehmer und Whisky-Liebhaber David Prior. Ende 2016 ging die Brennerei nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten unter Brenn- und Blendmeister Ian MacMillan mit insgesamt vier Brennblasen wieder in Betrieb. 
Der „Bladnoch Pure Scot Blended Scotch“ (40 Vol%) ist eine Komposition aus gereiften Grain Whiskies und einer Mischung von mindestens acht Jahre altem Bladnoch Single Malt mit verschieden alten Whiskies aus der Speyside, den Highlands und von der Insel Islay. Auch diese Abfüllung ist wie der 27 Jahre alte „Bladnoch Talia“ anlässlich des 200-jährigen Destillerie-Jubiläums unter den kundigen Händen von Brennmeister und Master Blender Ian MacMillan entstanden.

Dunkel Kupfer-golden, begegnet er der Nase mit Süße und Rauchigkeit, buttriges Karamell vermengt sich mit satten Trockenfrüchten, darunter liegen feinherbe Leder-Töne.
Am Gaumen dann zeigt er sich vollmundig und weich mit Honigsüße und Fruchtigkeit, die sich mit Ingwer- und Pfeffer-Würze mischen und fein-rauchige Töne durchklingen lassen, die diesen „Bladnoch Pure Scot Blended Scotch“ in einen würzigen Abgang entlässt.
 

Geruch: Süße, Rauchigkeit, buttriges Karamell, Trockenfrüchte, feinherbe Leder-Töne
Geschmack: vollmundig, weich, Honigsüße, Fruchtigkeit, Ingwer-, Pfeffer-Würze, feine Rauch-Töne
Abgang: anhaltend, würzig

0